Herzlich willkommen,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der SPD in Schlangen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Arbeit in und für Schlangen, über die Arbeitsfelder und thematischen Schwerpunkte vom Ortsverein und der SPD-Fraktion, sowie Ihre Ansprechpartner vor Ort. Informationen zu kommunalen und außerkommunalen Themen und Institutionen runden unser Angebot ab.

Wenn Sie Interesse haben, die Arbeit vor Ort durch Ihren Einsatz zu unterstützen, finden Sie bei uns immer ein offenes Ohr.
Sollten Sie Anregungen oder Kritik haben, schicken Sie uns einfach eine Email. Denn: Politik darf nicht die Sache einiger Weniger sein, sondern geht uns alle an. Insofern freuen wir uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Surfen

Ihre
SPD Schlangen

Aktuelles der SPD Schlangen

Unser Kandidat für das Bürgermeisteramt

Nach intensiven Vorbereitungen konnte im OV nunmehr unser Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgestellt werden. Amtsinhaber Ulrich Knorr geht im nächsten Jahr in den Ruhestand. Julian Koch wird sich für die SPD um dieses Amt bewerben, die Wahlen finden am 13.9.2020 statt.

Alles wissenswerte lässt sich auf seiner Homepage nachlesen:

www.julian-koch-schlangen.de

Julian hat sich auch in der Fraktion vorgestellt.

Aus beiden Veranstaltungen sind durchweg positive Rückmeldungen gekommen, so dass Julian auf eine breite Unterstützung der Partei bauen kann.

Am Schlänger-Markt-Sonntag wird Julian ab 14 Uhr am Marktgeschehen teilnehmen.

Weiterlesen …

Politisches Frühstück mit Nils Heisterhagen

Gut besucht war die Veranstaltung mit Nils Heisterhagen als Referent in der Gaststätte "Zur Rose". Der OV der SPD Schlangen hatte gemeinsam mit dem Kreisverband Lippe der SPD eingeladen. Nils ist der Verfasser des Buchs: "Die liberale Illusion. Warum wir einen linken Realismus brauchen". Erschienen im Dietz-Verlag. Ein sehr lesenswertes Buch. Ein linker Realismus: der schaut nicht weg, der beschönigt nicht, sondern: er zeigt Lösungen auf. Ein starker Staat ist gefragt! Lösungen werden gebraucht. Vorrangig zur Problematik der sozialen Ungleichheit, zur Integration und für eine starke Industriepolitik. Seine neuen Ideen wurden intensiv und leidenschaftlich diskutiert. "Die Welt von heute ist (noch) nicht gut. Es ist Zeit für eien linken Aufbruch."

Weiterlesen …

Aktuelles aus Land und Bund

Mobilfunk- und Datenstrategie: wichtige Meilensteine beschlossen

Die heute bei der Kabinettsklausur beschlossenen Strategien bringen Deutschland digitalpolitisch weiter nach vorn. Der Rechtsrahmen für die digitale Datengesellschaft entsteht. Außerdem fließen zusätzlich 1,1 Milliarden Euro in den Netzausbau, erklärt Jens Zimmermann.

Bundesfinanzministerium richtet Task Force gegen Steuergestaltungen ein

Die Task Force gegen Steuergestaltungen soll als Frühwarnsystem der Finanzverwaltung dienen. Informationen über Steuergestaltungen soll systematisch gesammelt und ausgewertet werden. Maßnahmen zur Schließung von Besteuerungslücken und zur Verfolgung von Steuerbetrug sollen mit anderen Behörden, insbesondere den Ländern, koordiniert werden, erklärt Lothar Binding.

60 Jahre Godesberger Programm

Erklärung des Präsidiums der NRWSPD Am 15. November 1959 hat die SPD auf dem außerordentlichen Parteitag in Bad Godesberg mit großer Mehrheit ihr neues Parteiprogramm beschlossen. Das Godesberger Programm ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialdemokratie. Es ebnete den Weg für die Modernisierung der Partei und für ihre Weiterentwicklung zu einer linken Volkspartei, die […]

Modernes Strafverfahren für einen starken Rechtsstaat

Heute hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Modernisierung des Strafverfahrens beschlossen. Mit diesem Gesetz sorgen wir für ein modernes Strafverfahren und beschleunigte Strafprozesse ohne dabei Beschuldigtenrechte zu beeinträchtigen, erklärt Johannes Fechner.

Facebook