Herzlich willkommen,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der SPD in Schlangen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Arbeit in und für Schlangen, über die Arbeitsfelder und thematischen Schwerpunkte vom Ortsverein und der SPD-Fraktion, sowie Ihre Ansprechpartner vor Ort. Informationen zu kommunalen und außerkommunalen Themen und Institutionen runden unser Angebot ab.

Wenn Sie Interesse haben, die Arbeit vor Ort durch Ihren Einsatz zu unterstützen, finden Sie bei uns immer ein offenes Ohr.
Sollten Sie Anregungen oder Kritik haben, schicken Sie uns einfach eine Email. Denn: Politik darf nicht die Sache einiger Weniger sein, sondern geht uns alle an. Insofern freuen wir uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Surfen

Ihre
SPD Schlangen

Aktuelles der SPD Schlangen

Der neue "Blickpunkt"

Im September finden die Wahlen zum Bundestag statt. Für unseren Wahlkreis kandidiert Ulrich Kros für die SPD. Ein Portrait befindet sich auf der Seite 1 im aktuellen "Blickpunkt" Dies und die weiteren Artikel empfehlen wir zur Lektüre.

Weiterlesen …

Ladestationen für Elektroautos

Die Anzahl an Elektroautos wächst deutlich an. Bislang hält die Anzahl der notwendigen öffentlichen Ladesäulen damit nicht Schritt. Es ist absehbar, dass in wenigen Jahren nur noch neue PKWs erhältlich sind, die elektrisch betrieben werden. Wir wollen jetzt Vorsorge treffen und prüfen, wo wir in Schlangen und seinen Ortsteilen zukünftig öffentlich zugängliche Ladesäulen errrichten sollten. Hierzu wollen wir uns von Experten beraten lassen, auch hierzu gibt es Fördergelder. Haben wir eine entsprechende Vorlage, können wir in einem zweiten Schritt entscheiden, wie eine solche Expertise umgesetzt werden sollte.

Weiterlesen …

Klimaschutzmanager/in

Im Ausschuss für Umwelt wurde unser Antrag auf die Einstellung eines Klimaschutzmanagers/in mit großer Mehrheit angenommen. Die Verwaltung kann jetzt den Antrag auf die entsprechende Förderung stellen. Das Procedere ist alles andere als einfach und dauert ca. 5 - 6 Monate. Aber, der erste Schritt ist jetzt gemacht.

Weiterlesen …

Aktuelles aus Land und Bund

Pressefreiheit besser schützen

In der heute von „Reporter ohne Grenzen“ vorgestellten weltweiten „Rangliste der Pressefreiheit“ wird die Situation von Medienschaffenden in Deutschland lediglich als „zufriedenstellend“ eingestuft. Deutschland wird um zwei Plätze herabgestuft. Im Zusammenhang mit Demonstrationen kam es zu Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das alarmierend und zeigt erneut: Wir brauchen besseren Schutz für Medienschaffende, erklärt Martin Rabanus.

Rettung für den Wald

Die Krise im Wald spitzt sich zu. Eine Gesamtfläche in Größe des Saarlandes muss wiederbewaldet werden – eine Generationsaufgabe. Unsere Wälder sind wahre Multitalente – Klimaschutz, Biodiversität, nachhaltige Rohstoffe, Erholung, Wertschöpfung im ländlichen Raum. Die Bereitstellung dieser Leistungen muss zukünftig honoriert werden, sagt Isabel Mackensen.

Notbremse mit voller Kraft ziehen

Entschlossenes Handeln statt Zögern und Zaudern. Damit die Corona-Zahlen sinken, wirbt Vizekanzler und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz erneut für die „Bundesnotbremse“.

Wir trauern

Fast 80 000 Tote allein in Deutschland - die Corona-Pandemie hat viele Opfer gekostet und viel Leid verursacht. Innehalten und als Gesellschaft Anteil nehmen: Am Sonntag fand das zentrale Gedenken für die Verstorbenen in der Pandemie statt – coronabedingt in kleinstem Kreis.

Facebook